Horst Wesemann
Grundstr. 21
28203 Bremen
fon: 0421-702009
email:
HoWe@nord-com.net
   
       
  Strafverteidiger und Löffelschnitzer
Der größte geschnitzte Holzlöffel – 264 cm !
Fichte Sommer 1998, No. 209
 
       
 

Ernst-Wilhelm Schmidt schrieb dazu am 14.3.02:
... Der geneigte Leser achte bitte auf den Einklang zwischen der harmonischen Eleganz des Löffels und der nonverbalen Distinktion des Strafverteidigers. Durch die gestische Erhabenheit und die Noblesse des Meisterschnitzers verschmilzt das fragile Objekt mit dem subtilen Subjekt zur Vollkommenheit einer Symbiose zwischen Hand-Werk und emotionaler Ratio. Die kongruente Metapher zwischen Eule und Mensch wird expressiv unterstützt durch die mimische Parallelität der Physiognomie der Agitatoren. Die Standbeinmentalität im Kontext der Löffelstellung ist bezeichnend für eine ästhetische Verbindung. Der leger gekrempelte Drillich am Arm schafft den direkten Zugang zur Schaffenskraft des Löffelschnitzers...